Zum zweiten Spieltag in der Oberliga Baden hatte der Schachclub BG Buchen die weite Reise nach Weil-Haltingen  am Rhein zu bewältigen, die mit einem sehr hart erkämpften 5:3-Sieg gegen den SC Dreiländereck erfolgreich war,

Zum Saisonauftakt 2019/20 gab es für die ersten drei Mannschaften des Schachclubs BG Buchen jeweils an den heimischen Brettern  einen hohen Sieg, eine knappe Niederlage und ein Unentschieden.

Der Oberliga-Achter wurde  gegen den Aufsteiger SK Ettlingen seiner Favoritenrolle gerecht

Am kommenden Sonntag, 29. September 2019,  beginnt für den Badischen Schachverband die Saison 2019/20 mit dem ersten Spieltag. Dies bedeutet für den Schachclub BG Buchen den Einsatz der ersten fünf  Teams von insgesamt sechs Mannschaften und das alles an den heimischen Brettern-  BG Buchen VI hat in der Kreisklasse Odenwald spielfrei. 

Am letzten Spieltag der Mannschaftsspiele des Badischen Schachverbandes setzte sich in der Bezirksklasse Heidelberg die dritte Mannschaft des Schachclubs BG Buchen beim höher eingestuften SC Malsch deutlich  mit 6,5:1,5 durch, sicherte den Klassenerhalt  und belegt in der Abschlusstabelle mit 9:9-Mannschaftspunkten als Aufsteiger den guten vierten Platz.

Die vierte Mannschaft des Schachclubs BG Buchen - nur aus Jugendspielern bestehend - wurde Meister der Kreisklasse Odenwald in der Saison 2018/19.

Am letzten Spieltag der badischen Schach-Oberliga machte der Schachclub BG Buchen mit einem sehr beeindruckenden 4,5:3,5-Heimerfolg über den SC Dreiländereck den theoretisch vor dem Wettkampf noch nicht gesicherten Klassenerhalt perfekt, überflügelte den Gegner von der Schweizer Grenze  und katapultierte sich mit ausgeglichenen 9:9-Mannschaftspunkten sogar   auf den nicht mehr erwarteten fünften Tabellenplatz hoch,