Drucken
Personen
Zugriffe: 2734

Der Oberligaspieler Berthold Engel vom Schachclub BG Buchen beteiligte sich über die Pfingstfeiertage am 32. Haßloch-Open,

das in der A-Gruppe mit acht Großmeistern sehr stark besetzt war. Unter 100 Teilnehmern war Berthold Engel

als startnummer 19 gesetzt. Er kam aus sieben Runden Schweizer System auf 4 Zähler, was den geteilten Platz 27-36, nach Feinwertung Rang 30 bedeutete. Er verlor lediglich in Runde drei mit 2 (aus 2) gegen IM Christopher Noe (SC Eppingen), welcher Achter wurde, siegte zweimal und remisierte vier Partien. Souveräner Turniersieger wurde der junge GM Jan-Christian Schröder (SV Hofheim) mit 6,5 Zählern - er spielte vor drei Jahren in der Zweitliga-Begegnung in Buchen und gewann gegen IM Amadeus Eisenbeiser - vor GM Maxim Turov (Russland/ELO 2484) mit 6 Zählern und GM Alexander Dgebuadze (Belgien/ELO 2481) mit 5,5 Zählern.