Drucken
Beim wieder  unter der erneut routinierten Turnierleitung von Markus Dosch (SK Buchen-Walldürn) durchgeführten 7.  Online-Lichess-Blitzturnier des Schachbezirks Odenwald waren 13  Teilnehmer an den PCs gesessen, die  ein elfrundiges Turnier mit der Bedenkzeit 3 Minuten plus 2 Sekunden Bonus pro Zug für jeden Spieler spielten. Nach dem jüngsten  Buchener Doppelsieg dominierten diesmal die Schachfreunde Bad Mergentheim. Sieger wurde der rührige Bezirksturnierleiter Klaus Kistner, der nach einer starken Leistung und spannenden Spitzenkämpfen  bei nur einer Niederlage und einem Unentschieden  auf 9,5 Zähler kam. Knapp dahinter lag mit einem halben Zähler Rückstand  der Bezirksvorsitzende Rahmuddin Nadjib-Mohammadi (R-Nadjib) . Sehr hart umkämpft war der dritte Treppchenplatz, denn drei Teilnehmer, die alle Chancen auf den Turniersieg hatten,   landeten  mit je 8,5 Zählern danach, wobei Jürgen Kettner (SC BG Buchen) die beste Feinwertung vor dem anonymen Pokazhi_Siski und FM Jürgen Lenz alias elblitzo2  (ebenfalls SF Bad Mergentheim) hatte. Das restliche Feld folgte in deutlichem Abstand.