Berthold Engel vom Schachclub BG Buchen beteiligte sich am vergangenen Sonntag bei den Deutschen Chess960-Meisterschaften in Wiesbaden,

wo die Grundstellungen vor jeder der sieben Runden nach Schweizer System ausgelost wurden. Unter 87 Teilnehmern - darunter waren 3 GM -  kam er mit 4,5 Zählern aus 7 Runden auf den geteilten Rang 14-23, nach Feinwertung belegte  er  Rang 22. Damit wurde  er in der Ratinggruppe 2200-1901 Siebter, aber in der Seniorenwertung wurde er Sieger und darf sich Deutscher Senioren-Meister im Chess960 nennen. Sieger wurde IM Jonas Rosner (vom Oberliga-Konkurrenten SK Ettlingen, der zum Saisonauftakt am 29. September gegen SC BG Buchen im "Prinz Carl" auflaufen wird) mit 6,5  vor IM Ilja Schneider (HSK Lister Turm) und sehr überraschend Patrick Chandler (SC Nied) mit jeweils 6 Zählern.

Quellenangabe Foto ChessBase-Artikel von Hartmut Metz: (v.l.n.r.) WFM Dr. Bergit Brendel (ChessTigers SFV/Beste Dame und mit dem Team an Brett 2 Deutsche Meisterin), Berthold Engel und Marko Dobrikov (SV Hockenheim/Bester Jugendlicher).